Mehrweg, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Mehrweg(e)s · wird nur im Singular verwendet
WorttrennungMehr-weg
WortzerlegungmehrWeg
Wortbildung mit ›Mehrweg‹ als Erstglied: ↗Mehrwegpfand

Typische Verbindungen
computergeneriert

Einweg Förderung Umstellung Vorteil abfüllen umsteigen umstellen unterscheiden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mehrweg‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selbst das Umstellen auf mehr Mehrweg gleicht die Verluste nicht aus.
Die Welt, 21.10.2003
Dort gibt es nur noch Mehrweg, da kann man sich das Fragen sparen.
Süddeutsche Zeitung, 07.10.2003
Mehrweg brauche einfach zu viel Platz und sei zu aufwendig, meint sie.
Süddeutsche Zeitung, 23.01.2003
Ausnahmslos äußerten alle die Erwartung, sie würden in Zukunft mehr Mehrweg verkaufen.
Die Zeit, 30.12.2002 (online)
Einweg oder Mehrweg beispielsweise - trotz aller wissenschaftlichen Bemühungen wird munter weiter gestritten.
Die Zeit, 19.02.1997, Nr. 08
Zitationshilfe
„Mehrweg“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mehrweg>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mehrverbrauch
Mehrventiler
Mehrung
Mehrumsatz
mehrteilig
Mehrwegflasche
Mehrweggeschirr
Mehrwegpfand
Mehrwegquote
Mehrwegverpackung