Meinungsäußerung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungMei-nungs-äu-ße-rung
WortzerlegungMeinungÄußerung
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
das Äußern einer Meinung
Beispiele:
jmdn. zur Meinungsäußerung auffordern
freie Meinungsäußerung, Freiheit der Meinungsäußerung (= Meinungsfreiheit)
2.
geäußerte Meinung
Beispiele:
man kann den Meinungsäußerungen des Herrn N nur zustimmen
die Meinungsäußerung des Politikers wurde viel diskutiert

Thesaurus

Synonymgruppe
Bemerkung am Rande · ↗Kommentierung · Meinungsäußerung · ↗Stellungnahme  ●  ↗Kommentar  Hauptform
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Freiheit Grundrecht Grundrechte Meinungsbildung Menschenrecht Pressefreiheit Recht Religionsausübung Tatsachenbehauptung Unterdrückung Vereinigungsfreiheit Versammlungsfreiheit abweichend beschneiden bloß decken dezidiert einschränken erlaubt frei geschützt legitim mißliebig redaktionell unliebsam unterbinden unterdrücken unverbindlich unzensiert zulässig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Meinungsäußerung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Recht auf freie Meinungsäußerung scheint ihnen weniger eng am Herzen zu liegen.
Die Welt, 24.06.2004
Sie argumentierten, die Verfassung verteidige das Recht der freien Meinungsäußerung.
Der Tagesspiegel, 10.04.1998
Sehr hörbar verteidigen sie das Recht der freien Meinungsäußerung, das Recht der Ausübung jeder Religion, das Recht auf Arbeit.
Feyerabend, Paul: Wider den Methodenzwang, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1976, S. 11
Jeder hat das Recht auf freie Meinungsäußerung, also auch das Recht, Kritik zu üben.
Chamrath, Gustav: Lexikon des guten Tons, Wien: Ullstein 1954 [1953], S. 124
Daher bitte ich auch Sie, diesen Brief durchaus als eine private Meinungsäußerung aufzufassen.
Tucholsky, Kurt: An Jakob Wassermann, 01.03.1931. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1931], S. 9833
Zitationshilfe
„Meinungsäußerung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Meinungsäußerung>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Meinungsänderung
Meinung
meinige
meinetwillen
meinetwegen
Meinungsaustausch
Meinungsbefragung
Meinungsbeitrag
Meinungsbild
meinungsbildend