Meisterboxer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMeis-ter-bo-xer
Wortzerlegungmeister-Boxer1

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Lorbeer des Meisterboxers welkte bis heute, da Schmeling auf die 95 zugeht, nicht.
Süddeutsche Zeitung, 15.04.2000
Wenn Meisterboxer Jürgen Brähmer (23) den Raum betritt, wird es dunkel.
Bild, 03.04.2002
Jetzt sorgt der Meisterboxer sich um seine Freundin, die nach dem Unfall weiter in Budapest behandelt wird.
Bild, 07.04.2001
Bald mimt er den Diplomaten, Weltraumfahrer und Meisterboxer, bald den Spion und Bankdirektor.
Die Zeit, 15.01.1962, Nr. 03
Der 51jährige Prediger, Absolvent der Eliteuniversität Yale und ehemaliger Meisterboxer, verkauft nun schon seit gut 20 Jahren seine Weltanschauung über den Äther.
Die Zeit, 06.11.1981, Nr. 46
Zitationshilfe
„Meisterboxer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Meisterboxer>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Meisterbild
Meisterbetrieb
Meisterbereich
Meisterbauer
Meisterarbeit
Meisterbrief
Meisterdenker
Meisterdetektiv
Meisterdiplom
Meisterei