Meistersang, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Meis-ter-sang
Wortzerlegung  Meister Sang
Wortbildung  mit ›Meistersang‹ als Erstglied: Meistersangstrophe
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

vergleiche Meistergesang

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Meistersang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Meistersang‹.

Verwendungsbeispiele für ›Meistersang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist einer der ältesten dem Minnesang noch nahestehenden Vertreter des Meistersangs.
o. A.: B. In: Brockhaus-Riemann-Musiklexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1989], S. 6131
Auf dem Gebiet des Meistersangs ist Folz, auch dank dem Umfang des Überlieferten, die ausgeprägteste Persönlichkeit der Zeit vor H. Sachs.
Brunner, Horst: Folz (Familie). In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1979], S. 13576
Zitationshilfe
„Meistersang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Meistersang>, abgerufen am 02.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Meisterrunde
Meisterprüfung
meistern
Meistermannschaft
Meistermacher
Meistersänger
Meistersangstrophe
Meisterschaft
Meisterschaftskampf
Meisterschaftslauf