Meisterschüler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Meisterschülers · Nominativ Plural: Meisterschüler
Aussprache 
Worttrennung Meis-ter-schü-ler
Wortzerlegung MeisterSchüler
eWDG, 1974 und DWDS, 2019

Bedeutungen

1.
Künstler, der von einem namhaften Künstler, Kunstpädagogen besonders unterrichtet, gefördert wird Quelle: WDG, 1974;
Mitglied einer Meisterklasse
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: Werke von Meisterschülern
Beispiele:
Auch zwei junge Pianisten spielten darauf [auf einem Flügel], beides Meisterschüler von Anna Vinnitskaya[…]. [Welt am Sonntag, 04.11.2018, Nr. 44]
1928 im sächsischen Rüsdorf geboren, war Thieme mit der Erzgebirgischen Tradition des Holzschnitzens aufgewachsen. Er studierte Kunst zunächst in Dresden, später in Berlin-Weißensee. Von 1952 bis 1956 war er Meisterschüler bei Fritz Cremer an der Akademie der Künste in Ostberlin. [Die Welt, 30.05.2018]
[…] als Bühnenbildner, Kostümmacher und Regisseur verzaubert Achim Freyer seit bald vierzig Jahren das Opernpublikum mit seinen verrätselten Wunsch- und Albtraumbilderwelten. Begonnen hat er als Grafiker und Maler, der Plakate für das Berliner Ensemble entwarf. Bertolt Brecht machte ihn zu seinem Meisterschüler, 1972 verließ Freyer die DDR und brachte 1979 in München seine erste Opernregie heraus. [Süddeutsche Zeitung, 15.09.2017]
Die Meisterschüler der Klasse von Vivienne Westwood stellen ihre Entwürfe und Kollektionen am heutigen Donnerstag um 17 Uhr und 19 Uhr in der Großen Orangerie im Schloß Charlottenburg vor. [Berliner Zeitung, 08.07.1999]
Er gewann Jahr um Jahr Preise und hatte als Meisterschüler schon sein eigenes Atelier [I. KurzVanadis308]Quelle: WDG, 1974
allgemeiner jmd., der von einer Person lernt, die in einem bestimmten Fach Herausragendes geleistet hat oder eine bestimmte Lehre repräsentiert
Beispiele:
Getrieben von dem Wunsch, »mein Wissen zu vermehren, um frei zu sein«, suchte und fand Macron überall Mentoren, Lehrer, Förderer. […] Literaten, Politiker, Unternehmer, ein Rabbiner haben sich ihm geöffnet, glaubten ihren Meisterschüler gefunden zu haben, wähnten sich als seinen Entdecker. [Neue Zürcher Zeitung, 12.12.2017]
Er schloss sich dem sehr umstrittenen Schweizer Samuel Widmer an und wird einer von dessen Meisterschülern. Der kürzlich verstorbene Widmer galt als Guru der sogenannten Psycholyse, bei der anscheinend auch unerlaubte Stoffe das Bewusstsein erweitern sollen. [Süddeutsche Zeitung, 03.11.2017]
Dort[…] leitet Alfred Grzondziel die Sektion Bogenschießen. Zugleich amtiert er als Trainer seiner engagierten Sportfreunde, wobei Frau Rosemarie und Tochter Gabriele als Meisterschüler gelten. [Berliner Zeitung, 20.09.1982]
Plato[…] floh aus Athen, und ebenso musste Aristoteles, der Meisterschüler desselben, diese Stadt verlassen, da ihn die Athener des Frevels gegen die Götter angeklagt hatten. [Jahrbuch des Vereins für wissenschaftliche Pädagogik, 1912, Bd. 44]
2.
Handwerk jmd., der sich in einer mit dem Meistertitel (2) abzuschließenden Ausbildung befindet
Beispiele:
Am Montag, 10. Dezember, schneiden die angehenden Meisterschüler von 8 bis 16 Uhr in den Schulräumen an der Mühldorfer Straße 6 gegen Spenden die Haare. [Süddeutsche Zeitung, 07.12.2018]
Da […] nur jede sechste Betriebsübergabe an Mitarbeiter erfolgt und es bereits seit geraumer Zeit viel zu wenige Meisterschüler gibt, können die Nachfolger immer öfter nicht mehr allein aus den Reihen des Handwerks besetzt werden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04.08.2001]
Die Qual der Meisterschule, die im Handwerk gestandene Gesellen aus dem Arbeitsleben herausreißt, soll abgeschafft werden. Statt dessen sollen die angehenden Meister den Lehrstoff, in sogenannte Module aufgeteilt, neben der Arbeit absolvieren können. Dabei sollen die Meisterschüler neben dem traditionellen Stoff auch Qualifikationen aus verwandten Berufen und vor allem kaufmännisches Wissen erwerben. [Die Zeit, 18.07.1997, Nr. 30]
In der entstehenden Ausbildungsstätte, einer der größten Ostdeutschlands, sollen einmal 856 Lehrlinge in 32 Handwerksberufen sowie 1400 Meisterschüler […] ausgebildet werden. [Berliner Zeitung, 05.02.1994]

Den originalen WDG-Artikel können Sie hier anschauen.

Typische Verbindungen zu ›Meisterschüler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Meisterschüler‹.

Verwendungsbeispiele für ›Meisterschüler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier können ihre Meisterschüler ausprobieren, was es heißt, ein Künstler zu sein.
Die Welt, 24.08.1999
Erst 2001 wurde er endlich aufgenommen und war zwei Jahre lang Meisterschüler bei Arno Rink.
Die Zeit, 29.08.2007, Nr. 36
Aber auch dort gibt es berüchtigte Ecken, die sogar musizierende Meisterschüler blass aussehen lassen.
Süddeutsche Zeitung, 30.08.2002
Wie sehen Sie die Arbeiten Ihres einstigen Leipziger Meisterschülers Neo Rauch?
Bild, 31.03.2005
An der Akademie übernahm er die Leitung einer Klasse für Meisterschüler.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - A. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 1855
Zitationshilfe
„Meisterschüler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Meistersch%C3%BCler>, abgerufen am 25.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Meisterschule
Meisterschlag
Meisterschale
Meisterschaftstitel
Meisterschaftsspiel
Meisterschuss
Meisterschütze
Meistersinger
Meistersleute
Meisterstück