Meisterschaftsspiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungMeis-ter-schafts-spiel (computergeneriert)
WortzerlegungMeisterschaftSpiel
eWDG, 1974

Bedeutung

Sport Spiel, Wettkampf um die Meisterschaft
Beispiel:
die Meisterschaftsspiele der Frauen endeten mit dem Sieg der Favoritinnen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausgang Ausschreitung Bundesliga DFB-Sportgericht FC Fußball-Bund Fußball-Bundesliga Klub Manipulation Pokalspiel Regionalliga Samstag Serie Sonntag Sperre Treffer absagen absolvieren angesetzt austragen beleidigen bestreiten entscheidend gewonnen letzt neun sperren testen verlegen zuziehen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Meisterschaftsspiel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sanktioniert wurde die Manipulation eines Meisterschaftsspiels, das bereits vor gut zwei Jahren stattgefunden hat.
Die Zeit, 21.08.2010 (online)
Mit 154 Minuten wurde es das längste Meisterschaftsspiel aller Zeiten.
Der Tagesspiegel, 17.10.2004
Sie wird schwanger - aber der künftige Papa zeigt immer noch mehr Interesse am bevorstehenden Meisterschaftsspiel statt an dem heranwachsenden Baby.
Bild, 04.09.1997
Denn ich war erst acht Jahre alt, und ich wußte, daß man zehn Jahre alt sein mußte, wenn man regelmäßig Meisterschaftsspiele bestreiten wollte.
Beckenbauer, Franz: Einer wie ich, München: Wilhelm Heyne Verlag 1977, S. 14
CBS hatte es gewagt, mit den Kameras über leere Ränge während eines Meisterschaftsspiels zu schwenken.
Die Welt, 26.09.2003
Zitationshilfe
„Meisterschaftsspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Meisterschaftsspiel>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Meisterschaftslauf
Meisterschaftskampf
Meisterschaft
Meistersangstrophe
Meistersänger
Meisterschaftstitel
Meisterschale
Meisterschlag
Meisterschule
Meisterschüler