Meistertitel, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Meistertitels · Nominativ Plural: Meistertitel
Aussprache 
Worttrennung Meis-ter-ti-tel
Wortzerlegung MeisterTitel
ZDL-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Sport durch herausragende Leistungen erworbene Position als bester Teilnehmer in einem sportlichen Wettkampf oder Turnier, als Erster einer Liga
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: der deutsche, nationale Meistertitel
als Akkusativobjekt: den Meistertitel erringen, gewinnen, holen, verpassen, verteidigen, feiern
in Präpositionalgruppe/-objekt: der Favorit, ein Mitfavorit auf den Meistertitel
in Koordination: Meistertitel und Pokalsieg
hat Präpositionalgruppe/-objekt: der Meistertitel im Basketball, Eishockey, Fußball, Handball, Einzelzeitfahren, im Einzel
als Genitivattribut: der Gewinn, die Verteidigung des Meistertitels
Beispiele:
Und ja, man merkt rund um diesen Traditionsklub, wie sehr sich die Menschen den Meistertitel wünschen. [Die Welt, 19.02.2019]
Der österreichische Fußball hat dasselbe Problem wie viele andere Ligen in Europa, in denen sich einzelne Vereine oben abgesetzt haben: Red Bull Salzburg bewegt sich finanziell und fußballerisch in eigenen Sphären, die jüngsten fünf Meistertitel gingen alle an RB [diesen Verein]. [Süddeutsche Zeitung, 31.07.2018]
Beachvolleyball: Meistertitel für Ludwig/Walkenhorst [Überschrift] [Welt am Sonntag, 11.09.2016]
Er nahm nebenbei an Leichtathletikmeetings teil, und 1916, mit 22 Jahren, gewann er auf Anhieb die Meistertitel über 800 und 1500 m. [Neue Zürcher Zeitung, 23.08.2003]
Hinzu kommen für China (Männer) und Japan (Frauen) noch je ein Meistertitel in den Mannschaftswettkämpfen der vergangenen Woche. [Neues Deutschland, 15.04.1961]
2.
Handwerk durch eine entsprechende Ausbildung und Prüfung erworbener Titel (1) in einem bestimmten Handwerk
Beispiele:
Wie die Analysten […] ausgerechnet haben, kann ein Friseur mit Meistertitel üblicherweise ein Jahreseinkommen von 24.200 Euro erwarten, ein Kfz‑Mechatroniker schafft brutto 35.000 Euro. [Die Welt, 12.03.2019]
Denn der Meistertitel sichere die Qualität im Handwerk und schütze dadurch auch die Kunden. [Süddeutsche Zeitung, 06.09.2012]
Die Bundesregierung kann […] durch Rechtsverordnung mit Zustimmung des Bundesrates Vorschriften über die Führung des Meistertitels in Verbindung mit sonstigen Bezeichnungen erlassen, die auf eine Tätigkeit im Handwerk hinweisen. [o. A.: Gewerbeordnung. In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998]
Die Meisterprüfung erschwere den Weg in die Selbständigkeit, sie trage zu Schwarzarbeit und Arbeitslosigkeit bei, weil sie selbständige Handwerker ohne Meistertitel gegenüber ihren europäischen Kollegen benachteilige. In anderen EU‑Ländern darf man sich ohne Meisterbrief selbständig machen. [Frankfurter Rundschau, 19.05.1998]
Meisterprüfung, Prüfung zur Erlangung des Meistertitels in einem Handwerk[…]. [Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 47698]

letzte Änderung:

Thesaurus

Sport
Synonymgruppe
Meisterschaft · Meistertitel

Typische Verbindungen zu ›Meistertitel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AberkennungBeispielsätze anzeigen AnwärterBeispielsätze anzeigen DFB-PokalBeispielsätze anzeigen DFB-PokalsiegBeispielsätze anzeigen EuropacupsiegBeispielsätze anzeigen EuropapokalBeispielsätze anzeigen EuropapokalsiegBeispielsätze anzeigen Handball-BundesligaBeispielsätze anzeigen KlubgeschichteBeispielsätze anzeigen MehrkampfBeispielsätze anzeigen PokalBeispielsätze anzeigen PokalsiegBeispielsätze anzeigen VereinsgeschichteBeispielsätze anzeigen WeltpokalBeispielsätze anzeigen aberkennenBeispielsätze anzeigen deutschBeispielsätze anzeigen elftBeispielsätze anzeigen erkämpfenBeispielsätze anzeigen erringenBeispielsätze anzeigen errungenBeispielsätze anzeigen fünftBeispielsätze anzeigen geglaubtBeispielsätze anzeigen holenBeispielsätze anzeigen nationalBeispielsätze anzeigen neuntBeispielsätze anzeigen sechstBeispielsätze anzeigen siebtBeispielsätze anzeigen verpasstBeispielsätze anzeigen viertBeispielsätze anzeigen zehntBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Meistertitel‹.

Zitationshilfe
„Meistertitel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Meistertitel>, abgerufen am 25.02.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Meisterstück
Meistersleute
Meistersinger
Meisterschütze
Meisterschuss
Meisterturner
Meisterung
Meisterwerk
Meisterwurz
Meisterzeichen