Melkstand, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMelk-stand (computergeneriert)
WortzerlegungmelkenStand1
eWDG, 1974

Bedeutung

Landwirtschaft Anlage, in der Kühe (elektrisch) gemolken werden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kuh

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Melkstand‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seit halb sechs steht er schon im Melkstand des elterlichen Hofes.
Die Zeit, 16.03.1984, Nr. 12
Schon morgens um sechs sind die meisten im Stall, um ihre Kühe in den Melkstand zu treiben, Tag für Tag.
Süddeutsche Zeitung, 09.03.2004
Sie stehen in den lichten, luftigen und sauberen Laufställen mit modernen Melkständen und sehen nach strotzender Gesundheit aus.
Die Welt, 22.12.2000
Dann bekam der Bauer ein Notstromaggregat für seinen Melkstand vom THW.
Bild, 29.11.2005
Zitationshilfe
„Melkstand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Melkstand>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Melkstall
Melkschemel
Melkschaf
Melkmaschine
Melkkuh
Melkziege
Mellah
Mellit
Melliturie
Melodei