Menschenfang, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMen-schen-fang (computergeneriert)
WortzerlegungMensch1Fang

Verwendungsbeispiele für ›Menschenfang‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hatte in dieser Art von Menschenfang bereits längere Praxis.
Die Zeit, 22.03.1968, Nr. 12
Das soziale Engagement westlicher Christen mit Suppenküchen und Kinderheimen erschien vielen damals umso mehr als Versuch des Menschenfangs.
Die Zeit, 09.02.2009, Nr. 06
Zitationshilfe
„Menschenfang“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Menschenfang>, abgerufen am 29.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Menschenfalle
Menschenermessen
menschenentleert
Menschendunst
Menschendarstellung
Menschenfaust
Menschenfeind
menschenfeindlich
Menschenfischer
Menschenfleisch