Merkantilsystem, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungMer-kan-til-sys-tem
WortzerlegungmerkantilSystem
eWDG, 1974

Bedeutung

System des Merkantilismus

Verwendungsbeispiele für ›Merkantilsystem‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Innerhalb der modernen Wirtschaft setzt der fragliche Übergang z.B. an das Merkantilsystem an.
Simmel, Georg: Philosophie des Geldes. In: Philosophie von Platon bis Nietzsche, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1900], S. 15071
Beispielsweise hemmten zahlreiche feudale Relikte und staatliche Reglementierungen des Merkantilsystems die freie Entfaltung der Wirtschaft.
Süddeutsche Zeitung, 05.04.1995
Was zu Metternichs Zeiten, vor der Erfindung der Eisenbahn oder gar im reinen Merkantilsystem Außenpolitik gewesen ist, kann nicht mehr Maßstab für die Gegenwart sein.
Die Zeit, 25.12.1959, Nr. 52
Zitationshilfe
„Merkantilsystem“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Merkantilsystem>, abgerufen am 23.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
merkantilistisch
Merkantilist
Merkantilismus
merkantil
Meritum
Merkaptan
merkbar
merkbefreit
Merkbefreiung
Merkblatt