Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Messebesuch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Messebesuch(e)s · Nominativ Plural: Messebesuche
Worttrennung Mes-se-be-such
Wortzerlegung Messe1 Besuch

Verwendungsbeispiele für ›Messebesuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer aus der Masse der Studenten herausstechen wolle, müsse sich auf den Messebesuch vorbereitet haben. [Der Tagesspiegel, 13.01.1998]
Sie haben in den Messebesuch oft viel investiert und wollen die kostbare Zeit nutzen. [Süddeutsche Zeitung, 04.04.1998]
Was der Messebesuch meinem Buch gebracht hat, weiß ich nicht. [Die Zeit, 17.10.2007, Nr. 42]
Um den größtmöglichen Nutzen von einem Messebesuch zu haben, ist Vorbereitung wichtig. [Die Welt, 02.10.2004]
Die Kosten für den Messebesuch reduzierten sich laut Möller von 140000 auf 110000 Euro. [Süddeutsche Zeitung, 22.02.2003]
Zitationshilfe
„Messebesuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Messebesuch#1>.

Weitere Informationen …

Messebesuch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Messebesuch(e)s · Nominativ Plural: Messebesuche
Worttrennung Mes-se-be-such (computergeneriert)
Wortzerlegung Messe2 Besuch

Verwendungsbeispiele für ›Messebesuch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er ist Protestant und erfüllt mit dem allsonntäglichen Messebesuch den letzten Willen seiner verstorbenen Frau. [Der Tagesspiegel, 12.03.2000]
Zitationshilfe
„Messebesuch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Messebesuch#2>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Messeausweis
Messeaussteller
Messeauftritt
Messeangebot
Messeamt
Messebesucher
Messebeteiligung
Messebummler
Messegast
Messegelände