Messebeteiligung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Messebeteiligung · Nominativ Plural: Messebeteiligungen
WorttrennungMes-se-be-tei-li-gung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ausland Effizienz Förderung Messe Nutzen organisieren

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Messebeteiligung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zwei Drittel der ausstellenden Unternehmen werden 1996 ihre Messebeteiligungen gegenüber dem vergangenen Jahr konstant halten.
Süddeutsche Zeitung, 27.02.1996
Er hilft, Kunden bei internationalen Messebeteiligungen fachkundig zu beraten und bestmögliche Lösungen für die einzelnen Präsentationen mit Partnern vor Ort zu entwickeln.
Die Welt, 10.12.1999
Die Messebeteiligung kleiner und mittlerer Unternehmen erweist sich oft als problematisch.
Süddeutsche Zeitung, 06.11.1997
Eine erfolgreiche Messebeteiligung ist aber laut Kötter auch für deutlich weniger Geld möglich.
Die Welt, 05.10.2005
Dabei hätten 50 Prozent das geschäftliche Ergebnis ihrer Messebeteiligung mit "gut" oder "sehr gut" bewertet.
Der Tagesspiegel, 11.03.1998
Zitationshilfe
„Messebeteiligung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Messebeteiligung>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Messebesucher
Messebesuch
Messeausweis
Messeaussteller
Messeauftritt
Messebummler
Messegast
Messegelände
Messegesellschaft
Messegut