Messegast, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMes-se-gast
WortzerlegungMesse1Gast1
eWDG, 1974

Bedeutung

Synonym zu Messebesucher

Typische Verbindungen zu ›Messegast‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Messegast‹.

Verwendungsbeispiele für ›Messegast‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kaum jemand bezahlt wirklich diesen Preis, von Messegästen einmal abgesehen.
Die Zeit, 30.07.1998, Nr. 32
Zusätzlich habe jeder zweite Messegast bei den Anbietern noch etwas bestellt.
Süddeutsche Zeitung, 30.01.1995
Alle übrigen Messegäste standen deshalb rund fünf Stunden im Stau.
Die Welt, 27.09.2003
Die Messegäste kämen demzufolge nicht selten in beklagenswertem Zustande in Leipzig an.
Bauer, Hans: Wenn einer eine Reise tat, Leipzig: Koehler & Amelang 1973, S. 90
Kohl und Kapital werden diese Pläne nicht akzeptieren - allenfalls in Form einer elitären Magnetschwebebahn, die Messegäste in Hannover mit dem Nachtleben von Westberlin verkuppeln soll.
konkret, 1984
Zitationshilfe
„Messegast“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Messegast>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Messebummler
Messebeteiligung
Messebesucher
Messebesuch
Messeausweis
Messegelände
Messegesellschaft
Messegut
Messehalle
Messehaus