Messeleitung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungMes-se-lei-tung (computergeneriert)
WortzerlegungMesse1Leitung

Typische Verbindungen
computergeneriert

Angabe Aussteller Einschätzung Erhebung Erwartung bemühen entschließen erwarten hannoversch mitteilen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Messeleitung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesem Jahr rechnet die Messeleitung mit mehr als 800000.
Die Zeit, 09.01.2011 (online)
Allerdings betrachtet die Messeleitung dieses Programm als nicht mehr so drängend.
Süddeutsche Zeitung, 10.10.1994
Zahlreiche Seminare zu diesem Komplex hat die Messeleitung in Planung.
C't, 1993, Nr. 9
Jetzt hat die Messeleitung «Buchklau-Detektive» eingestellt, meist Studenten, junge Leute wie du und ich.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 301
Einer Versachlichung der Messeatmosphäre dient die Maßnahme der Messeleitung, bestimmte Angebotsbereiche aus den Nationenständen herauszunehmen und sie Fachgruppen, für die eigene Serviceeinrichtungen geschaffen wurden, zuzuordnen.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - L. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 4077
Zitationshilfe
„Messeleitung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Messeleitung>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Messekontingent
Messekatalog
Messeinrichtung
Messehosteß
Messehaus
Messemetropole
messen
Messeneuheit
Messeonkel
Messepavillon