Messestand, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMes-se-stand (computergeneriert)
WortzerlegungMesse1Stand1
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiele:
am Messestand fand eine Information statt
der Messestand dieser Firma war ständig von Interessenten umlagert

Thesaurus

Synonymgruppe
Messestand · ↗Stand
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aufbau Aussteller Autohersteller Besuch Besucher Galerie Gestaltung Größe Halle Plakat Präsentation Quadratmeter Verlag Wand aufbauen besuchen buchen demonstrieren entwerfen gemeinsam gestalten gestaltet informieren präsentieren vertreten virtuell

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Messestand‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesem Jahr ist an vielen Messeständen von "gefühlsechten Autos" die Rede.
Die Zeit, 23.11.2013, Nr. 48
Ein mobiles Büro zeigt das Space2go. com an seinem Messestand.
Die Welt, 22.05.2000
Jedes Bild erzählt eine Geschichte, dies gilt auch für den Messestand.
Süddeutsche Zeitung, 17.02.1998
Anstatt sich mit verschränkten Armen am Rande des Messestandes zu langweilen, sollten die am Stand Beschäftigten versuchen, mit potentiellen Interessenten ins Gespräch zu kommen.
Commer, Heinrich: Managerknigge. In: Zillig, Werner (Hg.) Gutes Benehmen, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1985], S. 8775
Gemeinschaftswerbung nutzten DDR-Betriebe auch im Ausland - auf Messen oder ähnlichen Präsentationen an einem gemeinsamen Messestand.
Tippach-Schneider, Sabine: Das große Lexikon der DDR-Werbung, Berlin: Schwarzkopf & Schwarzkopf 2002, S. 113
Zitationshilfe
„Messestand“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Messestand>, abgerufen am 21.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Messestadt
Messesonderzug
Messeservice
Messeschlager
Messerwerfer
Messetag
Messeveranstalter
Messewesen
Messezentrum
Meßfehler