Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Messingknopf, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Messingknopf(e)s · Nominativ Plural: Messingknöpfe
Worttrennung Mes-sing-knopf
Wortzerlegung Messing Knopf

Verwendungsbeispiele für ›Messingknopf‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu grell blinken die Messingknöpfe am Blazer, und allzusehr strahlt das Duo. [Die Zeit, 06.05.1994, Nr. 19]
Das Lützowsche Freikorps trug schwarze Uniformen mit roten Nahtbesätzen und goldfarbenen Messingknöpfen. [Die Zeit, 23.02.2009, Nr. 08]
Er trägt eine ordentliche Krawatte und ein Marineblazer mit schmucken Messingknöpfen. [Die Zeit, 04.11.1994, Nr. 45]
Für jeden der beiden Vorhangteile wurden 60 Quasten gefertigt, die mit aufgenähten Bändern und Messingknöpfen befestigt werden. [Süddeutsche Zeitung, 31.07.1995]
Zehn glänzende Messingknöpfe zierten die langen Kapitäns‑Jacken der grauhaarigen Herren auf der »Rickmer Rickmers". [Bild, 07.09.2004]
Zitationshilfe
„Messingknopf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Messingknopf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Messingklopfer
Messingklinke
Messingklappe
Messinghütte
Messinghülse
Messinglampe
Messingleuchter
Messingring
Messingschale
Messingschild