Messverfahren, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Messverfahrens · Nominativ Plural: Messverfahren
WorttrennungMess-ver-fah-ren
WortzerlegungmessenVerfahren
Ungültige SchreibungMeßverfahren
Rechtschreibregeln§ 2
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Verfahren (1), mit dem etw. gemessen (1) wird
Synonym zu Messmethode
Beispiele:
Für die Belichtungsmessung [der Kamera] stehen drei Meßverfahren zur Verfügung. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 15.04.2003]
Damit die Messwerte in der Datenbank hinterher vergleichbar sind, sollen alle Forscher ein einheitliches Messverfahren verwenden. [Spiegel, 21.11.2012 (online)]
Irrfahrten und Schicksale auf endlosen Ozeanen. Aus diesem Grund stellte die englische Krone eine Prämie von 20000 Pfund für die Entwicklung eines Messverfahrens zur Längengradbestimmung in Aussicht. [Die Welt, 08.10.2005]
Schwedische Forscher haben ein neues Meßverfahren entwickelt, das Acrylamid in Lebensmitteln nachweist. […] [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 30.12.2002]
Aber sogar mit Hilfe modernster Meßverfahren gelang es den Wissenschaftlern nicht, das Rätsel [der Entstehung der Mondkrater] zu lösen. [Der Spiegel, 24.09.1958, Nr. 39]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein computergestütztes, geophysikalisches, optisches, objektives, standardisiertes Messverfahren; ein kompliziertes, einfaches, ungenaues, aufwendiges, empfindliches, einheitliches, herkömmliches, neuartiges Messverfahren
als Akkusativobjekt: ein Messverfahren entwickeln
Zitationshilfe
„Messverfahren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Messverfahren>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Messunsicherheit
Messungsinstrument
Messung
Meßuhr
Messtischblatt
Messverstärker
Messwagen
Messwandler
Meßwarte
Messwein