Metalliclackierung

WorttrennungMe-tal-lic-la-ckie-rung
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Lackierung, bei der dem Lack kleine Teilchen aus Bronze oder Aluminium zugesetzt werden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Klimaanlage Schiebedach

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Metalliclackierung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Optional sind schließlich unter anderem Metalliclackierung (370 Euro) oder eine CD / Radio-Kombination (620 Euro) erhältlich.
Die Welt, 24.01.2004
Der Avantage hat zusätzlich zu seiner umfangreichen Ausstattung eine Metalliclackierung und bietet einen Preisvorteil von 2000 Euro.
Der Tagesspiegel, 11.01.2003
In der Aufpreisliste finden sich ein Navigationssystem (4700 Mark), ein Schiebedach (1650 Mark) und eine Metalliclackierung (950 Mark).
Süddeutsche Zeitung, 03.04.1999
Metalliclackierung (957 Euro), Command-System (2146 Euro) und Sitzheizung (412 Euro) müssen extra bezahlt werden.
Bild, 08.08.2003
Außer Recaro-Sportsitzen, einem elektrischen Schiebedach und Metalliclackierung braucht der verwöhnte Fahrer nur noch ein Autoradio dazuzukaufen.
Süddeutsche Zeitung, 08.01.1994
Zitationshilfe
„Metalliclackierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Metalliclackierung>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
metallic
Metallhüttenwerk
Metallhülse
metallhaltig
Metallguss
Metallindustrie
Metallisation
Metallisator
metallisch
metallisieren