Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Metropolis

Worttrennung Me-tro-po-lis · Met-ro-po-lis
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich, veraltend Metropole

Thesaurus

Synonymgruppe
Metropole · Metropolis · Millionenstadt · Weltstadt
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Metropolis‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Metropolis‹.

Verwendungsbeispiele für ›Metropolis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So ist für „Metropolis“ die Chance für historische Vergleiche weitgehend vertan. [Die Zeit, 29.03.1985, Nr. 14]
Aber es war auch die Zeit der großen expressionistischen Visionen von Metropolis oder dem Golem. [Die Welt, 13.12.2000]
Sie saugt werktätige Massen ein und spuckt sie aus wie in "Metropolis". [Die Welt, 08.10.1999]
Sie kleben nicht mehr am Detail, verselbstständigen sich, erzählen ihre eigene Version von Metropolis. [Die Welt, 16.02.2000]
Mit dem Film "Metropolis" war die Katastrophe der Fremdarbeit im deutschen Film gekommen. [Kriegk, Otto: Der deutsche Film im Spiegel der Ufa, Berlin: Ufa-Buchverl. 1943, S. 83]
Zitationshilfe
„Metropolis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Metropolis>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Metropolenregion
Metropole
Metronymikon
Metronom
Metromanie
Metropolit
Metropolitankirche
Metropolregion
Metroptose
Metrorrhagie