Misswirtschaft, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Miss-wirt-schaft
Wortzerlegung miss-Wirtschaft
Ungültige Schreibung Mißwirtschaft
Rechtschreibregeln § 2
eWDG, 1974

Bedeutung

schlechtes, unordentliches Wirtschaften
Beispiele:
die Folgen, Schäden jahrelanger Misswirtschaft
gegen die Misswirtschaft ankämpfen
Die Miß- und Günstlingswirtschaft, die unter der Regierung der Königin Isabella ... eingerissen war [ BebelAus meinem Leben213]

Thesaurus

Ökonomie
Synonymgruppe
Fehlwirtschaft · Misswirtschaft
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Misswirtschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mißwirtschaft‹.

Zitationshilfe
„Misswirtschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Misswirtschaft>, abgerufen am 31.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
misswillig
Missweisung
Misswahl
Misswachs
missverstehen
misswollen
Misswuchs
Mist
Mistbauer
Mistbeet