Mienenspiel, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungMie-nen-spiel
WortzerlegungMieneSpiel
eWDG, 1974

Bedeutung

Wechsel im Gesichtsausdruck
Beispiele:
jmds. lebhaftes, bewegliches, sprechendes Mienenspiel
das Mienenspiel des Schauspielers
Von nun an entging ihr keine Bewegung, keine Regung des Mienenspiels mehr [G. HartlaubGroßer Wagen29]

Thesaurus

Synonymgruppe
Gesichtsausdruck · Miene · Mienenspiel · ↗Mimik
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • (den) Mund spitzen · (die) Lippen aufwerfen · (die) Lippen spitzen · (die) Lippen vorstülpen · (eine Art) Kussmund machen  ●  (die) Lippen schürzen  selten
  • Flunsch · ↗Gesicht · ↗Schmollmund · vorgeschobene Unterlippe  ●  ↗Schnute  ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gebärde Gesicht Geste Gestik Haltung Körpersprache Tonfall ablesen ausdrucksvoll ausdrücken beherrschen beobachten bewegt fein lebhaft spiegeln studieren unbewegt verraten wechseln

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mienenspiel‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Damals nahm sein zuvor freundlich lächelndes Mienenspiel plötzlich harte Züge an.
Die Welt, 28.11.2005
Sie überfordert das Mienenspiel eines Gegenübers, weil sie die Fülle der teils widersprüchlichen Informationen nicht ertragen können.
Süddeutsche Zeitung, 22.12.1999
Nach dem Sprechen zu urteilen muß aber auch das Mienenspiel leblos gewesen sein.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1924. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1924], S. 97
Die Mutter war lebhaft in jeder Bewegung, mit immer wechselndem Mienenspiel.
Dohm, Hedwig: Christa Ruland. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 9909
Ob er lächelt oder grinst, zeigen meist ein paar kleine Veränderungen im Mienenspiel an.
P. M.: Peter Moosleitners interessantes Magazin, 1985, Nr. 7
Zitationshilfe
„Mienenspiel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mienenspiel>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Miene
Miefquirl
miefig
miefen
Mief
Miere
mies
Miese
Miesepeter
miesepeterig