Mietauto, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungMiet-au-to (computergeneriert)
WortzerlegungMiete1Auto
eWDG, 1974

Bedeutungen

1.
veraltend Taxi
Beispiele:
für den Heimweg ein Mietauto nehmen
Sie müssen mir also ein Mietsauto besorgen, für Viertel sieben [FalladaWolf2,385]
2.
Synonym zu Mietwagen (2)

Thesaurus

Synonymgruppe
Leihauto · ↗Leihwagen · Mietauto · ↗Mietwagen
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bus Flug Hotel Hotelzimmer billig buchen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mietauto‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kommt eine Reparatur nicht in Frage, darf man höchstens 14 Tage lang ein Mietauto nehmen.
Der Tagesspiegel, 30.05.2005
Ein Mietauto im Wert von 25000 Mark gaben sie nicht zurück.
Süddeutsche Zeitung, 10.01.2002
Sieben Tage mit Übernachtungen und Mietauto kosten von 3417 Mark an.
Die Zeit, 14.10.1999, Nr. 42
Er nahm ein Mietauto, fuhr hinaus nach Lendenich, sicher und selbstvertrauend.
Ewers, Hanns Heinz: Alraune, München: Herbig 1973 [1911], S. 242
Wie in Tunis kamen die Killer mit Schlauchbooten vom offenen Meer, wie dort warteten von Helfern bereitgestellte Mietautos auf sie.
Der Spiegel, 25.04.1988
Zitationshilfe
„Mietauto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mietauto>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mietausfall
Miesnik
Miesmuschel
Miesmacherei
Miesmacher
Mietblock
Mietdroschke
Miete
Mieteinnahme
mieten