Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Mietmaul, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Miet-maul
Wortzerlegung Miete1 Maul
DWDS-Minimalartikel

Bedeutung

salopp, abwertend

Thesaurus

Synonymgruppe
(jemandes) Sprachrohr  fig. · Mietmaul  derb, abwertend, scherzhaft
Assoziationen
Zitationshilfe
„Mietmaul“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mietmaul>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mietling
Mietkutsche
Mietkosten
Mietkontrakt
Mietkauf
Mietminderung
Mietniveau
Mietnomade
Mietobergrenze
Mietobjekt