Migrantengruppe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Migrantengruppe · Nominativ Plural: Migrantengruppen
WorttrennungMi-gran-ten-grup-pe · Mig-ran-ten-grup-pe

Typische Verbindungen
computergeneriert

bestimmt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Migrantengruppe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zugleich wendet sich Kaminer gegen die stereotype Darstellung bestimmter Migrantengruppen.
Die Zeit, 13.03.2006 (online)
Vor allem die warme Art von Frau John fehle, sagen Vertreter der Migrantengruppen.
Die Welt, 04.10.2003
Die jährliche Sprachförderung in Höhe von 330 Millionen Mark soll deshalb auf alle Migrantengruppen ausgeweitet werden.
Der Tagesspiegel, 28.06.2000
Die Italiener waren bis 1970 die größte Migrantengruppe in Deutschland und prägten das deutsche Bild vom Gastarbeiter.
Süddeutsche Zeitung, 14.07.2003
Der italienische Schriftsteller Carmine Abate spricht in einer seinen Erzählungen sogar von einem gewissen Rassismus unter den verschiedenen Migrantengruppen.
Süddeutsche Zeitung, 12.04.1997
Zitationshilfe
„Migrantengruppe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Migrantengruppe>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Migrantenfamilie
Migrant
Migräneanfall
Migräne
Mignonzelle
Migrantenjugendliche
Migrantenkind
Migrantin
Migration
Migrationsbewegung