Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Mikrobe, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Mikrobe · Nominativ Plural: Mikroben
Aussprache 
Worttrennung Mi-kro-be · Mik-ro-be
Wortbildung  mit ›Mikrobe‹ als Erstglied: mikrobiell  ·  mit ›Mikrobe‹ als Letztglied: Bodenmikrobe
Herkunft aus gleichbedeutend microbefrz < mīkrósgriech (μικρός) ‘klein’ (mikro-¹) + bíosgriech (βίος) ‘Leben’
eWDG

Bedeutung

Kleinlebenwesen, Kleinstlebewesen, Mikroorganismus
Beispiele:
schädliche, nützliche Mikroben
Der Erreger dieser Infektionskrankheit ist ein Virus – eine winzige Mikrobe [ Gesundheit1963]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Mikrobe f. oft nur mikroskopisch sichtbares Kleinlebewesen, Mikroorganismus (19. Jh.), Übernahme von frz. microbe, geprägt (1878) von dem französischen Chirurgen Sédillot zu griech. mīkrós (μικρός) ‘klein’ und griech. bíos (βίος) ‘Leben’. Daneben im Dt. bis ins 20. Jh. auch Mikrobie f. und gräzisierendes Mikrobion n.

Thesaurus

Biologie
Synonymgruppe
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Mikrobe‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mikrobe‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mikrobe‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Material enthalte, wenn überhaupt, zu wenige der verdächtigen Mikroben. [Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11]
Wenn das so kommen sollte, dann werden Tausende von Arten, von Pflanzen, von Tieren, von Mikroben eingehen. [Die Zeit, 10.10.1986, Nr. 42]
Die biochemische Abwehr der Mikroben erwies sich bald als außerordentlich effektiv. [Die Zeit, 18.09.1981, Nr. 39]
Doch das in den Mikroben produzierte Material war nicht mehr mit menschlichem Insulin identisch. [Die Zeit, 31.10.1980, Nr. 45]
Er zeichnet ein vollständigeres Bild von den Mikroben nach dem Stande neuester wissenschaftlicher Forschung. [Die Zeit, 10.03.1955, Nr. 10]
Zitationshilfe
„Mikrobe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mikrobe>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mikroaufnahme
Mikroanalyse
Mikro
Mikrenzephalie
Mikrat
Mikrobiologe
Mikrobiologie
Mikrobiom
Mikrobion
Mikrocheilie