Milchbrei, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungMilch-brei (computergeneriert)
WortzerlegungMilchBrei
eWDG, 1974

Bedeutung

mit Milch zubereiteter Brei
Beispiel:
das Kind mit Milchbrei füttern

Verwendungsbeispiel für ›Milchbrei‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach jeweils gut einer halben Stunde landet so jede alte Semmel als Milchbrei im Magen.
Der Tagesspiegel, 05.03.1999
Zitationshilfe
„Milchbrei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Milchbrei>, abgerufen am 19.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Milchbonbon
Milchbehälter
Milchbecken
Milchbecher
Milchbauer
Milchbrötchen
Milchbruder
Milchbrustgang
Milchbubi
Milchdiät