Milchhaut, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungMilch-haut (computergeneriert)
WortzerlegungMilchHaut
eWDG, 1974

Bedeutung

Beispiel:
die Milchhaut mit dem Löffel abschöpfen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als der Student darauf den Kopf senkte, erblickte er auf der Oberfläche des Kaffees große Fetzen der Milchhaut, die sofort nach oben getrieben sein mußten.
Die Zeit, 05.09.1969, Nr. 36
Die Augen sind im Gegensatz zur Milchhaut ganz dunkel, und auf dem Bild sind sie zusammengekniffen zu vergnügten Schlitzen.
Der Tagesspiegel, 13.12.2001
Zitationshilfe
„Milchhaut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Milchhaut>, abgerufen am 20.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Milchglasscheibe
Milchglas
Milchgetränk
Milchgesicht
Milchgeschwister
Milchhof
milchig
Milchimitat
Milchkaffee
Milchkakao