Milchkännchen

WorttrennungMilch-känn-chen
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(zum Kaffeegeschirr gehörendes) Kännchen für Milch

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Silberne Milchkännchen und selbst gebackene Butterplätzchen begleiten den guten, starken, aber nicht ganz billigen Kaffee.
Der Tagesspiegel, 23.03.2003
Auf dem Filteraufsatz, der so hoch wie die Tasse ist, steht noch ein Milchkännchen.
Die Zeit, 13.12.1956, Nr. 50
Statt Einwegverpackungen stehen wieder Marmeladentöpfe und Milchkännchen auf den Frühstückstischen der Hotels.
Die Zeit, 25.01.1993, Nr. 04
Das Geschirr besteht aus jeweils sechs Espresso- und Cappuccinotassen sowie sechs Frühstückstellern, einem Milchkännchen und einer Zuckerdose.
Süddeutsche Zeitung, 06.02.2004
Hierzu gehören selbstredend die Kaffeetässchen und weitere Kaffeekränzchenutensilien, wie Milchkännchen oder blümchenumrahmte Schälchen mit Plätzchen und Pralinen.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.2003
Zitationshilfe
„Milchkännchen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Milchkännchen>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Milchkalb
Milchkakao
Milchkaffee
Milchimitat
milchig
Milchkanne
Milchkarte
Milchkarton
Milchkasten
Milchknüppel