Militärauto, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungMi-li-tär-au-to (computergeneriert)
WortzerlegungMilitär1Auto

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit verschiedenen Militärautos gelangten wir wenigstens in die Nähe dieses Dorfes.
Reich-Ranicki, Marcel: Mein Leben, Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt 1999, S. 292
Als sie sich verzog, konnte man ein kleines graues Militärauto erkennen.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 366
Die lassen sich beeindrucken von den alten Militärautos und den Wehrmachtsuniformen.
Süddeutsche Zeitung, 11.08.1998
Gleich am Rand stand ein Militärauto, der Fahrer reparierte, ein Soldat sah zu.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1945. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1945], S. 89
Man muß dann in sowjetische Militärautos steigen oder wird in ein Abteil eines Schlafwagens gesperrt.
Die Zeit, 02.08.1951, Nr. 31
Zitationshilfe
„Militärauto“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Militärauto>, abgerufen am 18.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Militärausschuß
Militärattaché
Militärarzt
Militäraristokratie
Militärarchiv
Militärbasis
Militärbeamte
Militärbefehlshaber
Militärbegleitung
Militärbehörde