Militärbischof, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Militärbischofs · Nominativ Plural: Militärbischöfe
WorttrennungMi-li-tär-bi-schof
WortzerlegungMilitär1Bischof

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amt Bischof Bundeswehr Eichstätter Erzbischof ernennen evangelisch katholisch zurücktreten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Militärbischof‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das sind brutto etwa 5400 Euro - plus einer Aufwandsentschädigung als früherer Militärbischof.
Die Zeit, 22.07.2010 (online)
Er war von 1956 bis 72 erster evangelischer Militärbischof der Bundeswehr.
Die Welt, 08.11.1999
In diesem Zusammenhang ist auch die G. der exemten Militärbischöfe zu erwähnen.
Wendt, G.: Gesetzgebung. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1958], S. 16089
Der neue Militärbischof, Johannes Dyba, ist allerdings auch Erzbischof in Fulda.
o. A. [cas.]: Militärbischof. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Katholischer Militärbischof wurde der Erzbischof von München und Freising, Dr. Joseph Kardinal Wendel.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1957]
Zitationshilfe
„Militärbischof“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Militärbischof>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Militärbezirk
Militärbevollmächtigte
Militärberater
Militärbeobachter
Militärbehörde
Militärblock
Militärbudget
Militärbündnis
Militärcharge
Militärclique