Militärdiktator, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Militärdiktators · Nominativ Plural: Militärdiktatoren
Aussprache
WorttrennungMi-li-tär-dik-ta-tor
WortzerlegungMilitär1Diktator

Typische Verbindungen
computergeneriert

Haftbefehl Sturz Tod argentinisch chilenisch damalig ehemalig früh gestorben langjährig nigerianisch regieren verstorben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Militärdiktator‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der frühere ugandische Militärdiktator Idi Amin Dada liegt im Koma.
Der Tagesspiegel, 21.07.2003
Für den Militärdiktator Zia ist die Lage noch nie so gefährlich gewesen wie jetzt.
Die Zeit, 02.09.1983, Nr. 36
JP war die rechte Hand des langjährigen Militärdiktators Park Chung Hee.
Süddeutsche Zeitung, 17.12.1997
Hier gibt es einen Militärdiktator, der Atomwaffen besitzt und droht, sie gegen ein anderes Land einzusetzen.
Die Welt, 09.10.2002
Noch als die beiden Militärdiktatoren Hindenburg und Ludendorff um Frieden barmten, beharrten sie auf der Annexion des Erzbeckens von Longwy und Briey.
Der Spiegel, 10.06.1985
Zitationshilfe
„Militärdiktator“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Militärdiktator>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Militärdienstzeit
militärdiensttauglich
militärdienstpflichtig
Militärdienstpflicht
Militärdienst
Militärdiktatur
Militärdoktrin
Militäreinheit
Militäreinquartierung
Militäreinrichtung