Militärführer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Militärführers · Nominativ Plural: Militärführer
WorttrennungMi-li-tär-füh-rer (computergeneriert)
WortzerlegungMilitär1Führer

Typische Verbindungen
computergeneriert

General Kroate Nordallianz Rebell Serbe Treffen afghanisch angeklagt ehemalig ermordet hochrangig iranisch ober ranghoch serbisch tadschikisch tschetschenisch zusammentreffen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Militärführer‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei dem Verletzten handelt es sich um einen ranghohen Militärführer der radikal-islamischen Organisation.
Die Zeit, 17.05.2007 (online)
Er besaß ebenso die Fähigkeit, sich dem Urteil seiner Militärführer zu beugen.
Süddeutsche Zeitung, 02.02.2004
Ich bin sicher, Sie werden auch in der nächsten Generation amerikanischer Militärführer keinen Einzigen finden, der behaupten wird, eine Raketenabwehr sei unüberwindlich.
Der Spiegel, 05.06.2000
Zeitweise wurden sie von radikalen Rotgardisten beherrscht, und von 1971 bis 1976 hatten sie unter der Kontrolle von Militärführern gestanden.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1980]
Ende 1965 war man übereingekommen, daß 34 Militärführer beider Seiten das Land in diplomatischem Auftrag oder zu Studienzwecken verlassen sollten.
konkret, 1984
Zitationshilfe
„Militärführer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Militärführer>, abgerufen am 20.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
militärfrei
Militärflugzeug
Militärflugplatz
Militärflughafen
Militärfahrzeug
Militärführung
Militärgarnison
Militärgefängnis
Militärgeheimdienst
Militärgeistliche