Militärflugplatz, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMi-li-tär-flug-platz
WortzerlegungMilitär1Flugplatz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Flugplatz, der ausschließlich für militärische Zwecke verwendet wird

Thesaurus

Luftfahrt, Militär
Synonymgruppe
Fliegerhorst · Militärflugplatz
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Militärflugplatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ausbau Brand Flugzeug Gelände Hangar Landung Mitbenutzung Nutzung Nähe angreifen britisch ehemalig einstig entfernt früh gelegen landen russisch sowjetisch starten stillgelegt verlassen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Militärflugplatz‹.

Verwendungsbeispiele für ›Militärflugplatz‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich fahre, immer wenn ich Zeit habe, auf einen alten Militärflugplatz.
Die Zeit, 27.10.2006, Nr. 44
Denn in den vergangenen zehn Jahren haben sie viele Millionen in den Ausbau ehemaliger Militärflugplätze gesteckt.
Der Tagesspiegel, 16.01.2004
Es war anscheinend ein Militärflugplatz, denn ich sah dort nur leichte Militärbaracken.
o. A.: Einhundertneunundsechzigster Tag. Dienstag, 2. Juli 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 12267
So wurde ich zu einem Ingenieurbataillon abkommandiert, das auf Bauarbeiten an Militärflugplätzen spezialisiert war.
Der Spiegel, 09.09.1985
Er spielt in England am Rande eines großen Militärflugplatzes in dem Landhaus einer britischen Familie.
Kriegk, Otto: Der deutsche Film im Spiegel der Ufa, Berlin: Ufa-Buchverl. 1943, S. 298
Zitationshilfe
„Militärflugplatz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Milit%C3%A4rflugplatz>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Militärflughafen
Militärfahrzeug
Militärexperte
Militäretat
Militäreskorte
Militärflugzeug
militärfrei
Militärführer
Militärführung
Militärgarnison