Militärmanöver, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Militärmanövers · Nominativ Plural: Militärmanöver
Aussprache 
Worttrennung Mi-li-tär-ma-nö-ver
Wortzerlegung Militär1Manöver

Typische Verbindungen zu ›Militärmanöver‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Militärmanöver‹.

Verwendungsbeispiele für ›Militärmanöver‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er sagte ein für den kommenden Monat geplantes gemeinsames Militärmanöver mit den Ägyptern ab.
Die Zeit, 19.08.2013, Nr. 34
Auch werde man die gemeinsamen Militärmanöver im Rahmen der bilateralen Zusammenarbeit fortsetzen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1986]
Unterdessen hat Iran am Dienstag das größte Militärmanöver seit der islamischen Revolution 1979 gestartet.
Süddeutsche Zeitung, 23.04.1997
Eher wird es eine Mischung aus geheimdienstlichen Operationen, dem Einsatz speziell geschulter Elite-Soldaten und klassischen Militärmanövern sein.
Der Tagesspiegel, 26.09.2001
Beim letzten gemeinsamen Militärmanöver mit der honduranischen Armee waren 16.000 nordamerikanische Soldaten beteiligt.
konkret, 1985
Zitationshilfe
„Militärmanöver“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Milit%C3%A4rman%C3%B6ver>, abgerufen am 04.08.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Militärmachthaber
Militärmacht
Militärlastwagen
Militärlager
Militärkreis
Militärmantel
Militärmarsch
Militärmaschine
Militärmaschinerie
Militärmedizin