Militärstaatsanwalt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungMi-li-tär-staats-an-walt
WortzerlegungMilitär1Staatsanwalt

Typische Verbindungen
computergeneriert

DDR Generalstaatsanwalt Militärrichter anklagen beantragen ehemalig erheben italienisch ober russisch zuständig übergeben

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Militärstaatsanwalt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun versuchen sie, die Militärstaatsanwälte zu einer Fahndung zu animieren.
Die Zeit, 14.10.2004, Nr. 43
Der Täter wurde festgenommen, der polnische Militärstaatsanwalt ermittelt gegen ihn.
Bild, 09.10.2002
Der Militärstaatsanwalt sei ersucht worden, ein Verfahren gegen ihn einzuleiten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1982]
Nun will der Militärstaatsanwalt gegen die meisten der geschaßten Militärs Anklage erheben.
Süddeutsche Zeitung, 02.01.1995
Ihm ist die erforderliche Anzahl von Militärstaatsanwälten und Untersuchungsführern beigeordnet.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - S. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 20951
Zitationshilfe
„Militärstaatsanwalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Militärstaatsanwalt>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Militärstaat
Militärsprecher
Militärsprache
Militärspionage
Militärseelsorge
Militärstaatsanwaltschaft
Militärsteuer
Militärstiefel
Militärstrategie
militärstrategisch