Militärstrategie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Militärstrategie · Nominativ Plural: Militärstrategien
Aussprache
WorttrennungMi-li-tär-stra-te-gie
WortzerlegungMilitär1Strategie

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bündnis amerikanisch bisherig defensiv israelisch offensiv sowjetisch westlich Überprüfung

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Militärstrategie‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei der Darstellung der sowjetischen Militärstrategie kommen verblüffende Erkenntnisse zu Tage.
Die Welt, 03.06.2000
Auch eine Diskussion über die Militärstrategie läßt sich nicht umgehen.
Die Zeit, 16.05.1986, Nr. 21
Wir können uns nicht mehr leisten, jede noch so abenteuerliche Wende in der amerikanischen Militärstrategie nachzuvollziehen - im deutschen Interesse.
Der Spiegel, 18.04.1983
Die Vorbereitung und Durchführung des Krieges sowie seiner einzelnen strategischen Operationen gehören zum Bereich der Militärstrategie.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - M. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 4388
Stärker als im Entwurf der Gipfelerklärung sollten daher die zukünftigen Ziele der Militärstrategie angesprochen werden.
Nr. 326: Vorlage Ludwig und Westdickenberg an Teltschik vom 25. Juni 1990. In: Deutsche Einheit, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1990], S. 3659
Zitationshilfe
„Militärstrategie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Militärstrategie>, abgerufen am 23.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Militärstiefel
Militärsteuer
Militärstaatsanwaltschaft
Militärstaatsanwalt
Militärstaat
militärstrategisch
Militärstreife
Militärstützpunkt
Militärtechnik
militärtechnisch