Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Milliarde, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Milliarde · Nominativ Plural: Milliarden
Abkürzung Mrd.
Abkürzung Md.
Aussprache 
Worttrennung Mil-li-ar-de ● Mrd. ● Md.
Wortbildung  mit ›Milliarde‹ als Erstglied: Milliardenbereich · Milliardenbetrag · Milliardengeschäft · Milliardengrab · Milliardenhöhe · Milliardeninvestition · Milliardenkredit · Milliardenloch · Milliardenminus · Milliardenstrafe · Milliardensumme · milliardenschwer
 ·  mit ›Milliarde‹ als Letztglied: Hilfsmilliarde
Herkunft aus gleichbedeutend milliardfrz
eWDG

Bedeutung

tausend Millionen
Beispiel:
den Staatshaushalt um einige Milliarden Euro kürzen
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat A1.
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Million · Millionär · Milliarde
Million f. Die Bezeichnung für den Zahlenwert tausend mal tausend (so noch bis ins 18. Jh. in dt. Rechenbüchern) wird im 15. Jh. durch Übernahme von ital. milione m. ‘Großtausend’ (aus ital. mille ‘tausend’, lat. mīlle, und dem ital. Vergrößerungssuffix -one) üblich, steht aber zunächst (wie im Ital.) für eine (ungenaue) sehr große Summe Geldes. Mit dem festen Zahlenwert ‘tausend mal tausend’ wird der Ausdruck (auch außerhalb des Geldverkehrs) seit dem 17. Jh. verbunden. Das fem. Genus beruht auf dem Einfluß von Zahl. – Millionär m. ‘Besitzer von Millionen, sehr reicher Mensch’ (18. Jh.), frz. millionnaire. – Milliarde f. ‘tausend Millionen’, entlehnt (18. Jh.) aus frz. milliard m., mfrz. mil(l)iart, einer Bildung zu (aus dem Ital. stammendem) mfrz. frz. million, afrz. milion mit Suffixaustausch von -on durch -art bzw. -ard. Zur allgemeinen Verbreitung des Ausdrucks s. Billion. Geläufig wird Milliarde im Dt. erst anläßlich der Zahlung von fünf Milliarden Mark Kriegsentschädigung durch Frankreich nach dem Krieg von 1870/71.

Thesaurus

Synonymgruppe
1.000.000.000 · 1000 Millionen · Milliarde · Mrd. · tausend Millionen
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Milliarde‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Milliarde‹.

Verwendungsbeispiele für ›Milliarde‹, ›Mrd.‹, ›Md.‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei 6 Millionen waren die laufenden Ausgaben schon eine halbe Milliarde Mark. [Reklame-Praxis, 1926, Nr. 1, Bd. 3]
Seit Monaten haben die besten Techniker der Lüge mit den modernsten Mitteln Milliarden Lügen über das Land ausgestreut. [Feuchtwanger, Lion: Die Geschwister Oppermann, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2001 [1933], S. 321]
Auf der Erde ist sie jedenfalls seit einigen Milliarden Jahren. [Der Spiegel, 22.07.1991]
Heute geben wir nahezu dreimal so viel aus – beinahe 300 Milliarden Dollar im Jahr. [Archiv der Gegenwart, 2001 [2000]]
Dazu gehört die Förderung der technologischen Entwicklung, eine Milliarde Mark immerhin. [Die Zeit, 27.04.2000, Nr. 18]
Zitationshilfe
„Milliarde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Milliarde>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Milliamperemeter
Milliampere
Millennium
Millennial
Millenarismus
Milliardenanleihe
Milliardenbereich
Milliardenbetrag
Milliardengeschäft
Milliardengrab