Millionengehalt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
WorttrennungMil-li-onen-ge-halt · Mil-lio-nen-ge-halt (computergeneriert)
WortzerlegungMillionGehalt2

Typische Verbindungen
computergeneriert

Manager Profi Vorstandschef dreistellig einstreichen genehmigen kassieren verdienen zweistellig überzogen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Millionengehalt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kürzlich gab es zudem Kritik an Blessings Millionengehalt für das laufende Jahr.
Die Zeit, 23.05.2012 (online)
Es wird doch wohl möglich sein bei einem weit überzogenen Millionengehalt auf ein paar Mark verzichten zu können.
Bild, 11.04.2002
Passt es einem Spieler nicht, heuert er woanders für ein Millionengehalt an.
Die Welt, 03.12.1999
Anders wären die Millionengehälter für Spieler und Trainer auch nicht zu finanzieren.
Süddeutsche Zeitung, 16.01.1999
Millionengehälter für Durchschnittsspieler sind nicht nach dem Geschmack des Präsidenten.
Der Tagesspiegel, 27.01.2000
Zitationshilfe
„Millionengehalt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Millionengehalt>, abgerufen am 25.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
millionenfach
Millionenerbschaft
Millionending
Millionenbetrag
Millionenauftrag
Millionengeschäft
Millionengewinn
Millionengrab
Millionengrenze
Millionenheer