Mimodrama, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Mimodramas · Nominativ Plural: Mimodramen
Worttrennung Mi-mo-dra-ma
DWDS-Vollartikel, 2019

Bedeutung

Theater von Pantomimen aufgeführtes kleines Drama (1), dessen Handlung durch Gebärden, Mimik und Tanz erzählt wird
Beispiele:
Darüber hinaus zeigte [der Pantomime Marcel] Marceau auch sogenannte »Mimodramen«: pantomimische Stücke mit unkomplizierten Handlungen, die von einem Ensemble gespielt werden, das verschiedene Charaktere mimt. [Jäckel, Yvonne, Bernd Lafrenz – Mit Shakespeare unterwegs. Norderstedt: Books on Demand 2016, S. 140]
Nur mit dem Spiel seines Gesichtsausdrucks und den Gesten seines Körpers vermochte er [der Pantomime Marcel Marceau] ganze Stücke aufzuführen: Die Charaktere, die er spielte, schienen greifbar auf der Bühne zu stehen. »Stilles Theater« nannte er das. »Ich wollte das Mimodrama als eigenständige Gattung der Schauspielkunst etablieren«, erklärte der Künstler […] [Spiegel, 23.09.2007 (online)]
Das Mimodrama handelt von einem Knaben, der seiner Mutter davonläuft und zu den Gauklern geht, wo er zu einem jungen Mann heranreift. [Welt am Sonntag, 01.06.1997]
Neben Eberhard Kube[…] gehört Harald Seime zu den profiliertesten Solo‑Pantomimen der DDR […] Er ist auch als Szenarist, Regisseur und Protagonist von Mimodramen erfolgreich hervorgetreten. [Neues Deutschland, 12.12.1985]
Ich will nicht verschweigen, daß ich bei aller Liebe für das von den DT‑Pantomimen [Pantomimen des Deutschen Theaters in Berlin] favorisierte Mimodrama ähnliche Bedenken wie gegenüber dem Handlungsballett nicht unterdrücken kann: Daß das Weglassen des Wortes und seine Ersetzung durch den mimisch‑gestischen Ausdruck noch kein Ersatz für eine Spiel‑Vorlage ist, die ihre optimale Versinnlichung eben nur durch den »körpersprachlichen« Ausdruck allein erfährt. [Berliner Zeitung, 03.12.1985]
Zitationshilfe
„Mimodrama“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mimodrama>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mimodram
mimisch
Mimikry
Mimik
mimetisch
Mimöschen
Mimose
mimosenhaft
Mimus
min