Minderheitensprache, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Minderheitensprache · Nominativ Plural: Minderheitensprachen
Nebenform Minderheitssprache · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Minderheitssprache · Nominativ Plural: Minderheitssprachen
Aussprache [ˈmɪndɐhaɪ̯tn̩ˌʃpʀaːχə] · [ˈmɪndɐhaɪ̯ʦˌʃpʀaːχə]
Worttrennung Min-der-hei-ten-spra-che ● Min-der-heits-spra-che
Wortzerlegung MinderheitSprache

Typische Verbindungen zu ›Minderheitensprache‹, ›Minderheitssprache‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Minderheitensprache‹.

Verwendungsbeispiele für ›Minderheitensprache‹, ›Minderheitssprache‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ungarisch war auf die eine oder andere Weise immer eine Minderheitensprache.
Die Zeit, 14.10.1999, Nr. 42
Im Radio und Fernsehen sollen die Minderheitensprachen ebenso "angemessenen Raum" erhalten wie im kulturellen Leben.
Süddeutsche Zeitung, 29.12.1998
Schon 24 Schulen und 12 Kitas unterrichten in der Lausitz die Minderheitensprache.
Bild, 06.04.1998
Inzwischen ist der polnische Sprachwissenschaftler aus Poznan auch in den Minderheitensprachen Plattdeutsch und Friesisch sattelfest.
Der Tagesspiegel, 19.08.2002
Dagegen hatte der Senat noch gutgeheißen, daß Fakultäten in den Minderheitensprachen eingerichtet werden könnten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1998]
Zitationshilfe
„Minderheitensprache“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Minderheitensprache>, abgerufen am 26.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Minderheitenschutz
Minderheitenregierung
Minderheitenrecht
Minderheitenproblem
Minderheitenposition
Minderheitenvotum
minderheitlich
Minderheitsaktionär
Minderheitsanteil
Minderheitsbeteiligung