Minentaucher

WorttrennungMi-nen-tau-cher
WortzerlegungMine2Taucher
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Taucher, der Seeminen entschärft

Typische Verbindungen zu ›Minentaucher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Kampfschwimmer

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Minentaucher‹.

Verwendungsbeispiele für ›Minentaucher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei den Minentauchern ist fast jede zweite Stelle nicht besetzt, bei den Kampfschwimmern jede fünfte Stelle.
Der Tagesspiegel, 02.01.2002
Er galt einem ehemaligen Minentaucher der Bundeswehr, der abends nach Hause fahren wollte.
Bild, 24.02.2000
Im Sattel schlugen sie sich wacker, doch bergab mussten die Minentaucher zu Fuß.
Die Zeit, 16.09.1999, Nr. 38
Häufig sind auch Minentaucher zur Identifizierung und Entschärfung von Seeminen an Bord.
o. A. [kk]: Minenjagdboot. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1990]
Die Ermittlungen hatten sich in die Länge gezogen, weil auch Elitesoldaten wie Kampfschwimmer und Minentaucher vernommen wurden.
Die Welt, 31.12.2003
Zitationshilfe
„Minentaucher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Minentaucher>, abgerufen am 25.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Minensuchgerät
Minensuchflottille
Minensuchboot
Minensperre
Minenräumgerät
Minenteppich
Minenwerfer
Mineral
Mineralablagerung
Mineralbad