Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Mineral, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Minerals · Nominativ Plural: Mineralien/Minerale
Aussprache 
Worttrennung Mi-ne-ral (computergeneriert)
Wortbildung  mit ›Mineral‹ als Erstglied: Mineralbad · Mineralbrunnen · Mineralchemie · Mineraldünger · Mineralfarbe · Mineralfaser · Mineralhaushalt · Mineralienhaushalt · Mineraliensammlung · Mineralmalerei · Mineraloge · Mineralogie · Mineralquelle · Mineralsalz · Mineralstoff · Mineralwasser · Mineralöl · mineralisch · mineralisieren
 ·  mit ›Mineral‹ als Letztglied: Tonmineral
Herkunft aus mineralemlat ‘Erzgestein’ < mineramlat ‘Erzgrube, Erzgang, Ader’
eWDG

Bedeutung

anorganischer, chemisch und physikalisch einheitlicher, meist fester Bestandteil der Erdkruste
Beispiele:
Minerale sind anorganische Naturprodukte
Bei Eruptionen stießen submarine Vulkane große Mengen Mineralien aus [ Urania1965]
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Mineral · mineralisch · Mineralogie · Mineraloge · mineralogisch
Mineral n. Bezeichnung für jeden anorganischen Stoff der Erdrinde. Von afrz. mine (s. Mine) abgeleitetes frz. miniere ‘Erzgrube’ ergibt latinisiert mlat. minera ‘Erzgrube, Erzgang, Ader’, wozu mlat. mineralis ‘das Erz, das Gestein betreffend’ (vgl. FEW 6, 1, 645). Aus der Substantivierung mlat. minerale ‘Erzgestein’ (für aes minerale?) wird im 16. Jh. Mineral entlehnt, anfangs meist in der lat. Pluralform Mineralia neben Mineralien. – mineralisch Adj. ‘aus Mineralien entstanden, bestehend’ (16. Jh.). Mineralogie f. ‘Lehre von den Mineralien’ (18. Jh.), vorher Mineralogia (17. Jh.); zum zweiten Kompositionsglied s. -logie. Mineraloge m. ‘wer sich mit Mineralogie beschäftigt’ (18. Jh.), anfangs auch Mineralogist; mineralogisch Adj. (18. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
Selterswasser · Soda · Sodawasser · Sprudel · Sprudelwasser · Tafelwasser · stilles Wasser  ●  Mineral  österr., schweiz. · Mineralwasser  Hauptform · Selters  Markenname · Arbeitersekt  ugs., scherzhaft · Dihydrogenmonoxid  fachspr., scherzhaft-ironisch · Eskimo-Flip  ugs., scherzhaft · Henniez  ugs., Markenname · Kribbelwasser  ugs. · Sauerwasser  ugs., regional · Wasser mit Zisch  ugs. · nervöses Wasser  ugs. · saurer Sprudel  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Chemie, Geologie
Synonymgruppe
Mineral  lat. [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Unterbegriffe
  • Blutstein · Eisenglanz · Hämatit · Iserin · Roteisenerz · Roteisenstein · Rötel · Specularit
  • Smithsonit  ●  Edelgalmei veraltet · Zinkspat veraltet · edler Galmei veraltet
  • Chrysoberyll-Katzenauge · Katzenauge  ●  Cymophan veraltet · Kymophan veraltet
  • Cinnabarit · Zinnober
  • Eisenoxiduloxid · Magneteisen · Magneteisenstein · Magnetit
  • Gips  ●  Gipsspat fachspr.
  • Borax · Natriumborat · Tinkal  ●  Dinatriumtetraborat-Decahydrat fachspr.
  • Cassiterit · Kassiterit  ●  Holzzinn veraltet · Nadelzinn veraltet · Nadelzinnerz veraltet · Visiergraupen veraltet · Zinnstein veraltet
  • Eisenkies · Eisensulfid · Katzengold · Narrengold · Schwefelkies  ●  Pyrit griechisch
  • Erz
  • Columbeisen · Columbit · Niobit
  • Magnesiumsilikathydrat · Steatit · Talk
  • Bleiapatit · Braunbleierz · Buntbleierz · Grün Bleyerz · Grünbleierz · Phosphorblei · Phosphorbleyspat · Phosphorsaures Blei · Phosphorsäurehaltiges Blei · Polychrom · Pseudokampylith · Pyromorphit · Sexangulit
  • Arsenikbleispath · Arsensaures Blei · Flockenerz · Gorlandit · Grünbleierz · Mimetesit · Mimetit · Traubenblei  ●  pollachites arsenicus lat.
  • Conichalcit · Higginsit · Konichalcit
  • Calciovolborthit · Kalkvolborthit · Tangeit
  • Brauner Glaskopf · Goethit · Nadeleisenerz
  • Chalkosin · Kupferglanz · Kupferglas
  • Belgit · Hebertin · Villemit · Willemit
  • Arsenfahlerz · Binnit · Julianit · Tennantit
  • Antimonfahlerz · Schwarzerz · Tetraedrit · dunkles Fahlerz
  • Freibergit · Silberfahlerz · Weißgiltigerz
  • Mottramit · Vesbin
  • Meerschaum · Sepiolith  ●  spuma maris lat.
  • Albit · Natronfeldspat
  • Aluminit · Websterit · hallische Erde
  • Alaunspat · Alaunstein · Alunit · Lœvigit · Lœwigit
  • Anhydrit · Anhydritspat · Ca[SO4] · Calciumsulfat · Gekrösstein · Karstenit · Muriacit
  • Liparit · Quarzporphyr · Rhyolith
  • Lavezstein · Magnesiumsilikathydrat · Seifenstein · Speckstein · Steatit · Talcusstein · Talk
  • Alaska Jade · Gonsogolit · Pecktolit · Pektolith · Stellite
  • Fluorkalzium · Flussspat  ●  Fluorit Hauptform · CaF2 fachspr., chemisch, Abkürzung · Calciumfluorid fachspr. · Kalziumfluorid fachspr.
  • Cordierit  ●  Dichroit veraltet
  • Kalknatronfeldspat · Plagioklas
  • Schlangenstein  ●  Gemma serpentina mittellateinisch · Lapis serpentina lat. · Lithos ophites griechisch · Ophit griechisch · Serpentin lat.
  • Strahlstein  ●  Aktinolith griechisch
  • Amiant  ●  Asbest Hauptform · Bergflachs veraltet
  • Avanturin · Aventurin · Aventurin-Quarz · Aventurinquarz · Glimmerquarz
Assoziationen
  • Barockstein · Dekorstein · Trommelstein
  • Avanturin · Aventurin · Aventurin-Quarz · Aventurinquarz · Glimmerquarz
  • Lasurit · Lasurstein · Orientalischblau · Ultramarin echt  ●  Coeruleum scythium lat. · Lapis lazuli lat. · Lapislazuli Hauptform

Typische Verbindungen zu ›Mineral‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mineral‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mineral‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei immerhin 19 Mineralien zählt das Land zu den fünf Ländern mit den größten Reserven. [Der Spiegel, 03.03.1986]
Das liege an den speziellen Mineralien, in denen das Uran in diesen Minen gebunden sei. [Die Zeit, 06.02.2012 (online)]
Orange Erde deutet auf eisenreiche Mineralien hin, und wo die sind, ist oft auch Gold. [Die Zeit, 25.07.2011, Nr. 30]
Hier wird das Mineral womöglich noch lange verwendet werden müssen. [Die Zeit, 19.11.1982, Nr. 47]
Am häufigsten treten die schönen Minerale mit gut ausgebildeter Kristallform auf. [Urania, 1970, Nr. 2]
Zitationshilfe
„Mineral“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mineral>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Minenwerfer
Minenteppich
Minentaucher
Minensuchgerät
Minensuchflottille
Mineralablagerung
Mineralbad
Mineralbrunnen
Mineralchemie
Mineraldünger