Miniatureisenbahn, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungMi-ni-atur-ei-sen-bahn · Mi-nia-tur-ei-sen-bahn (computergeneriert)
WortzerlegungMiniaturEisenbahn

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er trat an ein Schaltpult und setzte eine Miniatureisenbahn in Bewegung.
Heller, Gisela: Märkischer Bilderbogen, Berlin: Berlin Verlag der Nation 1978, S. 44
Das S-Bahn-System wirkt in diesem Augenblick wie das Netz einer Miniatureisenbahn, in die plötzlich ein richtiger Zug einbricht und alles sprengt.
Süddeutsche Zeitung, 03.02.2000
Die strahlende Eingangshalle beherbergt nun die Miniatureisenbahn, den Pappmoderator und seine vorweihnachtliche Late-Night-Show.
Die Zeit, 03.06.2002, Nr. 22
In der westdeutschenHalle drängten sich auch in diesem Jahre die Herren vor der elektrischen Miniatureisenbahn mit ihren eiligen Zügen, Signalen, Weichen, Brücken und Tunneln.
Die Zeit, 16.09.1954, Nr. 37
Zitationshilfe
„Miniatureisenbahn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Miniatureisenbahn>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Miniaturbild
Miniaturausgabe
Miniatur
Miniator
Mini-Van
Miniaturgolf
miniaturisieren
Miniaturisierung
Miniaturmaler
Miniaturmalerei