Ministerbüro, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Ministerbüros · Nominativ Plural: Ministerbüros
WorttrennungMi-nis-ter-bü-ro (computergeneriert)

Typische Verbindungen
computergeneriert

Chef Finanzministerium Leiter Leiterin Leitung Ministerium Tür Umweltministerium leiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ministerbüro‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dort gibt es neben dem holzvertäfelten Ministerbüro ein kleines Zimmer mit Bett.
Die Zeit, 17.08.2011 (online)
Doch in Ministerbüros wird vorerst kaum eines dieser Werke landen.
Die Welt, 16.05.2003
Nach fast 30 Jahren mit FDP-Politikern im Ministerbüro bricht für die Diplomaten jetzt eine neue Zeit an.
Süddeutsche Zeitung, 05.10.1998
Von einem Ministerbüro am aufregend schönen Spreebogen kann man mein ehemaliges Domizil gut sehen.
Der Tagesspiegel, 08.05.2001
Ein EG-Kabinett stellt ein vergrößertes Ministerbüro dar, wie dies in Frankreich und Belgien üblich ist.
o. A. [Th.]: Kabinettschef der EG. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1988]
Zitationshilfe
„Ministerbüro“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ministerbüro>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ministerbesprechung
Ministerbank
Ministeranklage
Ministeramt
Minister
Ministerebene
Ministerfauteuil
ministerial
Ministerialbeamte
Ministerialbürokratie