Misanthropie, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungMi-san-thro-pie · Mi-santh-ro-pie · Mis-an-thro-pie · Mis-anth-ro-pie (computergeneriert)
GrundformMisanthrop
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Misanthrop · Philanthrop · Misanthropie · Philanthropie
Misanthrop m. ‘Menschenfeind, -hasser, -verächter’, Übernahme (17. Jh.) von gleichbed. frz. misanthrope (daher zunächst in frz. Schreibweise), das durch Molières Komödie (1666) bekannt wird. Dies ist eine Entlehnung (Rabelais, 1552) aus griech. misánthrōpos (μισάνθρωπος), zu griech. misé͞in (μισεῖν) ‘hassen’ und ánthrōpos (ἄνθρωπος) ‘Mensch’, gebildet als Gegenwort zu griech. philánthrōpos (φιλάνθρωπος) ‘menschenfreundlich, gütig, Menschenfreund’ (s. ↗phil-), woraus Philanthrop m. ‘Menschenfreund, Wohltäter’ (18. Jh.), frz. philanthrope (14. Jh.). Die griech.-lat. Form Misanthropus ist vereinzelt bereits im 16. Jh. im Dt. belegt. In der Übersetzung dafür ↗Menschenfeind (s. d.) und Menschenhasser (18. Jh.). Die dt. Übersetzung von Philanthrop ist ‘Menschenfreund’ (18. Jh.). Misanthropie f. ‘Menschenhaß, Menschenfeindlichkeit’ (18. Jh.), frz. misanthropie (16. Jh.), aus griech. mīsanthrōpía (μισανθρωπία). Philanthropie f. ‘Menschenliebe, Menschenfreundlichkeit’ (17. Jh.), frz. philanthropie (16. Jh.), aus griech. philanthrōpía (φιλανθρωπία).

Thesaurus

Synonymgruppe
Menschenhass · Misanthropie

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Misanthropie findet sich in Steins öffentlichen Äußerungen aber immer häufiger.
Der Tagesspiegel, 29.03.2002
Seine Philosophie und Misanthropie wiederum sind derart belebend, dass man sich totlachen möchte.
Die Welt, 11.01.2000
Hinter Ausländerfeindlichkeit stecke also so etwas wie eine allgemeine Misanthropie.
Süddeutsche Zeitung, 08.09.2001
Um Anfällen von Misanthropie vorzubeugen, sollten Sie sich mit den gängigsten Typen vertraut machen.
Die Zeit, 30.10.1992, Nr. 45
Misanthropie ist eine österreichische Tugend; sie entsteht meist aus Philanthropie.
Die Welt, 09.10.2004
Zitationshilfe
„Misanthropie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Misanthropie>, abgerufen am 12.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Misanthrop
Misandrie
mis-
Mirza
Miri
misanthropisch
Miscellanea
misch-
mischbar
Mischbatterie