Mischblut, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Aussprache 
Worttrennung Misch-blut
Wortzerlegung mischenBlut
eWDG, 1974

Bedeutung

Mischling
Beispiel:
Die gefundene Frau war tatsächlich Mischblut, eine Farbige [ G. Hauptm.4,461]
Zitationshilfe
„Mischblut“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mischblut>, abgerufen am 29.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mischbatterie
mischbar
Miscellanea
misanthropisch
Misanthropie
Mischbrot
Mischehe
Mischelement
mischen
Mischer