Mischpult, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Mischpult(e)s · Nominativ Plural: Mischpulte
Aussprache 
Worttrennung Misch-pult
Wortzerlegung mischenPult
eWDG

Bedeutung

Rundfunk, Film, Fernsehen pultartige Anlage, mit der verschiedene Tonaufnahmen, Filmaufnahmen gemischt, zu einem einheitlichen Bild, Klangbild vereinigt werden

Thesaurus

Synonymgruppe
Mischpult (Ton)  ●  Console  fachspr. · ↗Mixer  fachspr.
Assoziationen
  • Aufnahmestudio  ●  ↗Tonstudio  Hauptform
  • Plattenaufleger  ●  ↗DJ  Abkürzung, engl. · ↗Discjockey  engl. · ↗Diskjockey  engl. · Schallplattenunterhalter  DDR

Typische Verbindungen zu ›Mischpult‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Mischpult‹.

Verwendungsbeispiele für ›Mischpult‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch in anderen Bildern steht er am Mischpult, klatscht, ist umringt von Frauen.
Die Zeit, 12.06.2012, Nr. 10
Er schweigt einen Moment lang, dann geht er zum Mischpult und dreht den Ton ab.
Süddeutsche Zeitung, 03.03.2003
So lassen sich die Titel wie mit einem Mischpult sanft ineinander überblenden.
C't, 2001, Nr. 1
Er wird selbst am Mischpult stehen sowie Künstler seines Labels präsentieren.
Die Welt, 30.08.2005
Das zugehörige Mischpult mißt sage und schreibe 20 Quadratmeter und ist einen halben Meter hoch.
konkret, 1981
Zitationshilfe
„Mischpult“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mischpult>, abgerufen am 17.06.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mischpoke
Mischpoche
Mischna
Mischmaschine
Mischmasch
Mischrasse
Mischsprache
Mischstruktur
Mischsystem
Mischtechnik