Mise

WorttrennungMi-se
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
einmalige Prämie bei der Lebensversicherung
2.
Einsatz bei Glücksspielen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die herkömmliche Mise en Scène, das Inszenieren mit Licht, Ausstattung und Raum, wird wieder wichtig.
Die Zeit, 05.07.2010, Nr. 27
Harte Geschichten entwickelten vor allem durch die klare, präzise, direkte Mise en Urneihren explosiven Charakter.
Die Zeit, 25.09.1987, Nr. 40
Hieraus läßt sich, wenn yn, n und p bekannt sind, die jährl. Einlage (Mise) berechnen.
o. A.: Z. In: Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 9485
Zitationshilfe
„Mise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Mise>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Mischwesen
Mischwasserkanal
Mischwasser
Mischwald
Mischungsverhältnis
Mise en Scène
Miselsucht
miserabel
Misere
Miserere