Miso

Worttrennung Mi-so
Wortbildung  mit ›Miso‹ als Erstglied: ↗Miso-Suppe · ↗Misosuppe
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(aus Japan kommende) Paste aus fermentierten Sojabohnen

Verwendungsbeispiel für ›Miso‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er fand Arbeit in einer kleinen Fabrik, die aus fermentierten Sojabohnen Miso herstellte, den Grundstoff für die Misosuppe.
Die Zeit, 22.04.1999, Nr. 17
Zitationshilfe
„Miso“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Miso>, abgerufen am 29.11.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Miserikordie
Misericordias Domini
Miserere
Misere
miserabel
miso-
Miso-Suppe
Misogam
Misogamie
Misogyn