Missbildung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Missbildung · Nominativ Plural: Missbildungen
Aussprache 
Worttrennung Miss-bil-dung
Wortzerlegung miss-Bildung
Ungültige Schreibung Mißbildung
Rechtschreibregeln § 2
eWDG

Bedeutung

Abweichung von der normalen Gestalt oder vom normalen inneren Aufbau eines Organismus, Deformation
Beispiele:
körperliche, angeborene Missbildungen
etw. führt zu, verursacht Missbildungen
sein runder Rücken erweckte fast den Anschein, als handle es sich um eine Mißbildung [ Saikoin: Österr. Erzähler1,257]

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Fehlbildung · ↗Geburtsfehler · Missbildung  ●  ↗Malformation  fachspr. · ↗Monstrosität  geh.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Linksherzhypoplasie-Syndrom · hypoplastisches Linksherz-Syndrom
  • E1-Trisomie · Edwards-Syndrom · Trisomie E
  • C-Syndrom · Opitz-Trigonozephalie-Syndrom · Trigonozephalie Opitz
  • Harnröhrenklappe · Urethralklappe
  • Amniotisches-Band-Syndrom · Schnürringe · amniotische Schnürfurchen
  • Herzfehlbildung · ↗Herzfehler · Herzvitium
  • Dandy-Walker-Fehlbildung · Dandy-Walker-Malformation · Dandy-Walker-Syndrom
  • Lippenspalte  ●  ↗Hasenscharte  abwertend
  • Gaumenspalte  ●  ↗Wolfsrachen  abwertend
  • Dreigliedriger Daumen-Polysyndaktylie-Syndrom · Postaxiale Polydaktylie Typ 2
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Missbildung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Missbildung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Missbildung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Allerdings kamen die Kinder dieser Frauen mit schwersten Missbildungen auf die Welt.
Der Tagesspiegel, 29.09.2002
Ihr Kind gefällt ihr nicht; es hat möglicherweise eine Mißbildung.
Schmidt-Rogge, Carl H.: Dein Kind – Dein Partner, München: List 1973 [1969], S. 53
Man weiß noch nicht viel über die chemisch hervorgerufenen Mißbildungen.
Die Zeit, 19.07.1963, Nr. 29
Körperliche Mißbildung verleitet vor allem auch Kinder zu spöttischen Bemerkungen.
Röhrich, Lutz: Buckel. In: Lexikon der sprichwörtlichen Redensarten [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 6198
Die Liste der krankhaften Mißbildungen, welche aus abnorm gesteigerter Hemmungswirkung erklärt werden könnten, ist lang.
Gehlen, Arnold: Der Mensch, Berlin: Junker und Dünnhaupt 1940, S. 109
Zitationshilfe
„Missbildung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Missbildung>, abgerufen am 12.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
missbehaglich
Missbehagen
Missbefinden
Missachtung
missachten
missbilligen
Missbilligung
Missbilligungsantrag
missblicken
Missbrauch